Farbkontrast
Button Schrift verkleinern Button Schrift vergrößern
Service & Infos

Mobilitätstraining

Um Berührungsängsten bei der Nutzung der Fahrzeuge von BREMERHAVEN BUS mit Hilfsmitteln wie dem Rollstuhl oder Rollator entgegenzuwirken, bietet die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG Mobilitätstrainingstermine an.

Den Rollator als Hilfsmittel für den sicheren Gang zum Spazieren in den Park im anderen Stadtteil mitnehmen oder mit dem Rollstuhl zum Einkaufen mit dem Bus fahren; im Prinzip mit BREMERHAVEN BUS kein Problem, wenn da nicht diese Unsicherheit bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs wäre.

Um Berührungsängsten entgegenzuwirken und Hemmschwellen abzubauen, bietet die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG allen, die den sicheren Ein- und Ausstieg und richtiges Verhalten im Bus mit Hilfsmitteln üben möchten, die Möglichkeit mit dem Mobilitätstraining. Die Teilnehmer werden hierzu von der nächstgelegenen Haltestelle ihrer Hausadresse abgeholt, um mit Unterstützung von zwei Mitarbeitern der Verkehrsgesellschaft den sicheren Ein- und Ausstieg an einer Haltestelle vor dem Deutschen Auswandererhaus zu üben und alle Fragen rund um das Thema Mobilität mit Rollstuhl oder Rollator zu klären.

Die Trainingstermine finden saisonal, ca. April bis September, statt. Anmeldungen vorab nehmen wir gerne unter der Telefonnummer 0471 / 3003 501 entgegen.

Flyer Mobilitätstraining

Ansprechpartnerin

Frau Imme Hüller

Ihre Ansprechpartnerin für Mobilitätstraining:

Frau Imme Hüller

Tel.: 0471/3003 501

E-Mail:
imme.hueller@bremerhavenbus.de

Farbkontrast