Farbkontrast
Button Schrift verkleinern Button Schrift vergrößern

DatenschutzerklÀrung

Hinweis zur verantwortlichen Stelle:

Bremerhavener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Zur HexenbrĂŒcke 11
27570 Bremerhaven

Wir legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden gemĂ€ĂŸ den Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EuropĂ€ischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) verarbeitet.

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die folgenden Informationen geben einen Überblick ĂŒber die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten sowie die eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz dieser Daten.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben ĂŒber persönliche oder sachliche VerhĂ€ltnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natĂŒrlichen Person, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre E-Mail und IP-Adresse.

 

Rechtsgrundlagen fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Soweit wir fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO als Rechtsgrundlage. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO uns gegenĂŒber fĂŒr die Zukunft widerrufen.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur ErfĂŒllung eines Vertrages oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen, erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c EU DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und ĂŒberwiegen nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO als Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung. In diesem Fall haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 EU DS-GVO.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfĂ€llt. Eine Speicherung kann darĂŒber hinaus erfolgen, wenn dies durch gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten, denen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde.

 

Bereitstellung der Webseite

Einsatz von Hosting-Dienstleistern

Unsere Webseite wird auf in der EU befindlichen Servern eines Hosting-Dienstleisters auf Basis einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 EU DS-GVO gehostet. Der Hosting-Dienstleister kann im Rahmen seiner Leistungen Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Nutzer haben, insbesondere auf technische Daten, die im Rahmen der technischen Kommunikation zwischen Ihnen und unserer Webseite anfallen (z. B. Serverlogfiles). Er darf diese nicht fĂŒr eigene Zwecke nutzen. Der Einsatz eines Hosting-Dienstleisters erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO an der ZurverfĂŒgungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, RechenkapazitĂ€t, E-Mail-Versand sowie Sicherheitsleistungen.

 

Server-Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder dessen Dienste nutzen ĂŒbermittelt das GerĂ€t, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an unseren Server. Die entsprechenden Informationen bestehen aus:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems,
  • Referrer-URL der Seite, von der Sie auf unsere Webseite gelangt sind,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Webseite,
  • Name der von Ihnen abgerufenen Unterseiten,
  • IP-Adresse Ihres Computersystems,
  • Jeweils ĂŒbertragene Datenmenge.

Die erhobenen Daten werden ausschließlich fĂŒr statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Aus SicherheitsgrĂŒnden behalten wir uns jedoch vor, die Protokolldaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine Löschung dieser Daten erfolgt spĂ€testens nach 7 Tagen . Diese Erhebung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO.

 

Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen der Webseite so genannte Cookies ein, um PrĂ€ferenzen der Besucher zu erkennen und die Webseite entsprechend optimal und attraktiv gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit der Webseite. Die Verarbeitung durch Cookies stellt ein berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO dar (Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebots). Zudem ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO, sofern wir fĂŒr den Einsatz von Cookies (u. a. fĂŒr Marketing- bzw. Analysezwecke) Ihre Einwilligung benötigen.

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem EndgerĂ€t gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sessioncookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nĂ€chsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionĂŒbergreifende Cookies). Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie ĂŒber die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies fĂŒr Sie transparent. Wenn Sie die Nutzung von Cookies völlig ausschließen, können Sie einzelne Funktionen dieser Webseite möglicherweise nicht verwenden.

 

Sicherheit Ihrer Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von Ihnen zur VerfĂŒgung gestellten Daten vor zufĂ€lligen oder vorsĂ€tzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen angemessen zu schĂŒtzen. Wir nutzen daher fĂŒr die Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-VerschlĂŒsselung. Eine verschlĂŒsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL VerschlĂŒsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns ĂŒbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik weiterentwickelt.

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon, sozialen Medien), werden Ihre personenbezogenen Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage und ggf. damit verbundene Anschlussfragen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO (im Rahmen vor-/vertraglicher Maßnahmen) oder gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO (allg. Anfragen) bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre jeweilige Einwilligung weiter.

Die von Ihnen angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, der Speicherung widersprechen oder der Zweck fĂŒr die Datenspeicherung entfĂ€llt (d. h. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Umgang mit Visitenkarten

Im Rahmen der Entgegennahme von Visitenkarten werden Ihre personenbezogenen Angaben zwecks spĂ€terer Kontaktaufnahme gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO (im Rahmen vor-/vertraglicher Maßnahmen) oder gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO (allg. Kommunikation) bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die von Ihnen auf der Visitenkarte angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Speicherung widersprechen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Umgang mit Foto- und Videoaufnahmen

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Erstellung und Veröffentlichung von Foto- bzw. Videoaufnahmen Ihrer Person erteilt haben, erfolgt dies zu Zwecken der ReprĂ€sentation des Unternehmens. Die Veröffentlichung bezieht sich dabei auf unsere Unternehmenskommunikation in der Presse, auf unserer Webseite und auf unseren firmeneigenen Social Media Seiten sowie in Printmedien (Flyer, BroschĂŒren, etc.). Eine Weitergabe erfolgt innerhalb der Unternehmung, an beauftragte Druckdienstleister und Werbeagenturen sowie der Veröffentlichung im Internet. Eine zusĂ€tzliche Weitergabe erfolgt ohne eine Zustimmung Ihrerseits nicht. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt nach Widerruf Ihrer Einwilligung.

Sie haben jederzeit gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO die Möglichkeit, Ihre Einwilligung ohne fĂŒr Sie nachteilige Folgen und mit Wirkung fĂŒr die Zukunft schriftlich zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich diesbezĂŒglich an die unten angegebene zentrale Datenschutz-Kontakt-Adresse.

 

NeuantrĂ€ge fĂŒr Vielfahrer

Stellen Sie auf unserer Webseite einen Neuantrag fĂŒr Vielfahrer, werden personenbezogene Daten erhoben. Die Angabe Ihrer Daten ist zur VertragserfĂŒllung erforderlich. Diese werden zur Abwicklung des Bestellvorgangs bei uns verarbeitet und ggf. an von uns beauftragte Versand- und Zahlungsdienstleister weitergegeben. Eine darĂŒber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird auf Grundlage der Vertragsabwicklung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO) durchgefĂŒhrt. Eine Löschung dieser Daten erfolgt gemĂ€ĂŸ den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Bewerbermanagement

Die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ĂŒbermittelten Daten werden fĂŒr die Zwecke der Bewerbungsabwicklung verwendet. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 88 EU DS-GVO i. V. m. § 26 BDSG-neu. Auf die von Ihnen angegebenen Daten erhalten im Rahmen des Bewerbungsprozesses Mitarbeiter der Personalabteilung und die jeweils in der Ausschreibung genannte Stelle Zugriff. Die Beteiligten sind ausdrĂŒcklich auf die Vertraulichkeit verpflichtet worden. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre jeweilige Einwilligung an Dritte weitergegeben. Die Löschung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt 180 Tage nach Besetzung der Stelle. Sofern Sie auch Interesse an zukĂŒnftig ausgeschriebene Stellen haben, benötigen wir Ihre schriftliche Einwilligung zur lĂ€ngeren Speicherung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO uns gegenĂŒber fĂŒr die Zukunft widerrufen. Senden Sie hierzu bitte eine E-Mail mit entsprechendem Hinweis an die unten angegebene Kontaktadresse.

Werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 EU DS-GVO mitgeteilt, erfolgt deren Verarbeitung zusÀtzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b EU DS-GVO.

 

Erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE)

Im Zuge der Erteilung eines Erhöhten Beförderungsentgeltes bei Fahren ohne gĂŒltigem Ticket werden Ihre Daten (Name, Adressdaten, bei Kindern auch die Daten der Erziehungsberechtigten, Geburtsdatum, Ausweisart- und Nummer) zum Zweck der Abwicklung des Verfahrens zum Erhöhten Beförderungsentgelt verarbeitet. Im Rahmen einer eventuellen Strafverfolgung können die Daten auf Grundlage §265 a StGB oder §267 StGB an die Polizei ĂŒbermittelt werden. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art 6 Abs. 1 lit. b (Beförderungsvertrag), c (§ 9 BefBedV) und f (Berechtigtes Interesse) EU DS-GVO.

 

Anruf Linien- und Sammeltaxi

Rufen Sie ĂŒber die jeweiligen Telefonnummern unseren Service fĂŒr das Linien- oder Sammeltaxi an, werden personenbezogene Daten erhoben. Die Angabe Ihrer Daten ist zur VertragserfĂŒllung erforderlich. Diese werden fĂŒr die Anmeldung beim Linien- oder Sammeltaxi bei uns verarbeitet. Eine Weitergabe erfolgt an uns beauftragte Dienstleister (Taxi-Gesellschaft) wie im Infektionsfall an die Gesundheitsbehörde. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird auf Grundlage der Vertragsabwicklung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO) durchgefĂŒhrt. Die Corona-bedingte Datenerhebung (insb. Anschrift) erfolgt auf Grundlage der Bremer Coronaverordnung. Diese Daten werden gemĂ€ĂŸ den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten datenschutzkonform gelöscht.

 

Teilnahme an Gewinnspielen

Um Ihnen die Teilnahme am Gewinnspiel zu ermöglichen, erheben wir personenbezogene Daten. Die von Ihnen ĂŒbermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der DurchfĂŒhrung des Gewinnspiels verwendet. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO. Ihre Daten werden nur an Dritte ĂŒbermittelt, soweit dieses fĂŒr die DurchfĂŒhrung des Gewinnspiels erforderlich ist. Im Falle eines Gewinns erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass die VGB Ihren Namen und Wohnort auf der Homepage der VGB veröffentlichen darf. Eine darĂŒber hinausgehende Weitergabe erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht.

Wurden Sie nicht als Gewinner ermittelt, werden Ihre Daten nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Wurden Sie als Gewinner ermittelt, werden Ihre Daten nach Ablauf der gesetzlich geforderten Aufbewahrungsfristen oder (im Rahmen der Veröffentlichung) nach Widerruf Ihrer Einwilligung gelöscht.

Es besteht selbstverstĂ€ndlich jederzeit gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO die Möglichkeit, dass Sie Ihre Einwilligung uns gegenĂŒber fĂŒr die Zukunft widerrufen. DafĂŒr wenden Sie sich bitte an datenschutz@bremerhavenbus.de.

 

Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgefĂŒhrten und von uns eingesetzten Analyse-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO durchgefĂŒhrt. Mit dem Einsatz dieser Analyse-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Mittels der Analyse-Tools erfassen wir pseudonymisiert die Nutzung unserer Webseite und werten diese zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes aus.

Die jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten sind bei den entsprechenden Analyse-Tools dargestellt.

 

Matomo (ehem. PIWIK)

Diese Webseite benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo (ehem. Piwik). Matomo ist ein Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“). Dieses Analyse-Tool wird auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO eingesetzt. Matomo verwendet in unserer Konfiguration ausschließlich so genannte "Session-Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen ĂŒber die Benutzung dieser Website auf unse­rem Server gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ĂŒber die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Spei­cherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hin­terlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch

Inhalte und Dienste Dritter

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO werden innerhalb unseres Online-Angebots Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergĂ€nzen, eingebunden. Mit dem Einsatz der nachfolgend genannten Dienste wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen.

 

Mein FahrPlaner

Wir nutzen auf unserer Webseite den Dienst Mein FahrPlaner zur Fahrplanauskunft. Mein FahrPlaner wird von Verkehrsverbund Bremen / Niedersachsen GmbH (VBN), Am Wall 165 – 167, 28195 Bremen, Deutschland betrieben. Mein FahrPlaner wird als ein sogenanntes Widget auf unseren Seiten eingebettet. Beim Aufruf der in dem Widget verlinkten Anwendung wird die Seite der VBN aufgerufen, es gelten dort die Datenschutzbestimmungen der VBN GmbH. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.vbn.de/Datenschutz.

 

Verlinkungen zu Webseiten Dritter

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, kann es vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebots Verlinkungen zu anderen Anbietern, die unser Angebot ergÀnzen, eingebunden werden. Bei dem Aufrufen von Webseiten, auf die im Rahmen dieser Webseite verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, IP-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang die speziellen DatenschutzerklÀrungen der einzelnen Drittanbieter und Dienstleister, deren Verlinkung wir auf unserer Webseite einbinden.

 

MinderjÀhrige

Wir richten uns bei unserem Online-Angebot grundsĂ€tzlich an volljĂ€hrige Personen. Persönliche Informationen von Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dĂŒrfen uns nur dann zur VerfĂŒgung gestellt werden, wenn das ausdrĂŒckliche EinverstĂ€ndnis des Erziehungsberechtigten vorliegt (Art. 8 EU DS-GVO). Eine Verarbeitung ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten ist nicht zulĂ€ssig. Wir behalten uns daher das Recht vor, alle Daten bezĂŒglich minderjĂ€hriger Personen zu löschen, soweit uns keine Zustimmung durch einen Erziehungsberechtigten vorliegt.

 

Ihre Rechte

Auf schriftliche Anfrage teilen wir Ihnen gemĂ€ĂŸ Art. 15 EU DS-GVO entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung nach Art. 12 EU DS-GVO mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch uns verarbeitet bzw. gespeichert werden. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten gemĂ€ĂŸ Art. 16 EU DS-GVO, DatenĂŒbertragbarkeit gemĂ€ĂŸ Art. 20 EU DS-GVO, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemĂ€ĂŸ Art. 17 EU DS-GVO – sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – sowie das Recht auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 18 EU DS-GVO. DarĂŒber hinaus haben Sie das Recht, sich an die zustĂ€ndige Aufsichtsbehörde nach Art. 77 EU DS-GVO zu wenden.

ZusĂ€tzlich steht Ihnen das Recht auf Widerspruch gemĂ€ĂŸ Art. 21 EU DS-GVO zu.

Es besteht selbstverstĂ€ndlich jederzeit gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO die Möglichkeit, dass Sie Ihre Einwilligung uns gegenĂŒber fĂŒr die Zukunft widerrufen. DafĂŒr wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Kontaktadresse.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur VerfĂŒgung steht.  

Datenschutzbeauftragter der

Bremerhavener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Zur HexenbrĂŒcke 11
27570 Bremerhaven
E-Mail: datenschutz@bremerhavenbus.de

 

Änderung unserer DatenschutzerklĂ€rung

Um zu gewĂ€hrleisten, dass unsere DatenschutzerklĂ€rung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch fĂŒr den Fall, dass die DatenschutzerklĂ€rung aufgrund neuer oder ĂŒberarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss.

Stand: Oktober 2019

Farbkontrast