Button Schrift verkleinern Schmuckbild bzgl. der Funktion zur Schriftskalierung Button Schrift vergrößern
Farbkontrast Button Kontrast: Heller Hintergrund Button Kontrast: Dunkler Hintergrund
Button mobile Navigation

Willkommen bei BREMERHAVEN BUS

News

Fahrplananpassungen

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

Seit Januar 2024 hat BREMERHAVEN BUS das fahrplanmäßige Angebot weiter angepasst. Vorrangiges Ziel der Maßnahme ist es ein verlässliches Angebot für die Fahrgäste auf die Straße zu bringen. Das geänderte Angebot wirkt sich auf die Linien 517, Linie S, Linie HL und das Fahrtenangebot am Samstag nachmittags aus.

Linie 517 außerhalb des Schülerverkehrs

Die Linie 517 ist während des Schülerverkehrs in den Zeitfenstern zwischen 06:00 und 08:00 Uhr sowie 11:30 und 16:00 Uhr wie gewohnt unterwegs. Außerhalb dieser Zeiten werden die gewohnten fahrplanmäßigen Fahrten bedarfsorientiert über ein Anruf-Linientaxi (ALT) angeboten. Das ALT kommt nur zum Einsatz, wenn eine telefonische Anmeldung des Fahrtwunsches bis zu 45 Minuten vor fahrplanmäßiger Abfahrt unter 0471/3003 444 erfolgt ist.

Hafen-Liner und Schnellbus

Die Linie HL ist dann während der ganzen Woche bis 20:00 Uhr wie auch die Schnellbus Linie S (montags bis freitags) nur noch stündlich unterwegs.

Samstag nachmittags wie sonntags

Ab dem 06. Januar 2024 schränkt BREMERHAVEN BUS samstags nachmittags das Angebot auf fast allen Linien ein. Es gilt dann der gewohnte Sonntagsfahrplan: Die Linie 502 ist im 20-Minuten-Takt unterwegs, die 505 und 506 gemeinsam im 20-Minuten-Takt, die 503 alle 40 Minuten. Bei der Linie 507 wird zwischen Hauptbahnhof und Schiffdorf ein 20-Minuten-Takt angeboten, im Norden werden ab „Alte Kirche“ nur noch stündlich Fahrten angeboten. Die Linie 508 verbindet ab 16:00 Uhr noch zwischen „Alte Kirche“ und „Heinrich-Plett-Str.“.

Die weiteren Einschränkungen des fahrplanmäßigen Angebotes sollen bis zu Beginn der Sommerferien gelten.

Haltestelle Bunsenstraße

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

Ab Montag, den 08. Januar 2024, wird die Haltestelle „Bunsenstr.“ in Fahrtrichtung Nord barrierefrei ausgebaut und kann aufgrund der Baumaßnahme für ca. zwei Monate nicht angefahren werden. BREMERHAVEN BUS richtet für die Fahrgäste der Linie 502 für die Dauer der Maßnahme in Höhe der Porschestraße eine Ersatzhaltestelle ein.

 

MIAplus-Ticket für Bremerhaven

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

Die Stadt Bremerhaven bezuschusst das reguläre MIAplus-Ticket in der Zone 250, Stadtbereich Bremerhaven, für die Kunden von BREMERHAVEN BUS mit 20,00 €. Die monatlichen Kosten für das Ticket reduzieren sich damit von regulär 54,50 € auf monatlich 34,50 €. 

Die Übertragbarkeit, die gewohnte Mitnahmeregelung nach 19:00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von einer erwachsenen Person und bis zu vier Kindern zwischen 6 und einschließlich 14 Jahren und die verbundweite Nutzung am Wochenende und den Feiertagen bleiben unverändert.

Fahrgäste, die  mit einem MIA-Ticket oder einem JobTicket unterwegs sind und auf MIAplus umsteigen möchten, werden gebeten mit ihrem Ticket in den Kundencentern von BREMERHAVEN BUS vorzusprechen, um eine Vertragsänderung vorzunehmen.

Kampagne "Keine Gewalt gegen uns"

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

Sie wollen bewegen, retten, schützen und heilen aber dabei keine Gewalt erfahren, die Beschäftigten von Poizei, Feuerwehr, dem Klinikum Bremerhaven und BREMERHAVEN BUS. Doch Pöbeleien, Beleidigungen, Bedrängen, Behindern, Bespucken, verbale und physische Bedrohungen sowie körperliche Gewalt sind auch in Bremerhaven an der Tagesordnung. Deshalb setzt die Stadt Bremerhaven ein stadtweit sichtbares Zeichen mit der Kampagne "Keine Gewalt gegen uns". Auch die Mitarbeiter:innen von BREMERHAVEN BUS möchten einfach nur ihren Job machen und die Menschen in Bremerhaven bewegen ohne Gewalt zu erfahren und unterstützen die Kampagne.

Hier geht es zur Website der Kampagne KGGU

Eingeschränkter Normalfahrplan

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

BREMERHAVEN BUS fährt aufgrund der aktuellen Personalsituation nach einem eingeschränkten Normalfahrplan. Einschränkungen gibt es bei den Linien 502 und 504/505/506, der Hafen-Liner und der Linie 517.

Linie 502 und das Linienbündel 504/505 und 506

Während der Hauptverkehrszeiten fahren die Linien 502 und das Linienbündel 504/505 und 506 den komfortablen 10-Minuten-Takt. Im Zeitfenster von montags bis freitags von ca. 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr fahren die Linien 502 und 505/506 eingeschränkt im 15-Minuten Takt. Die Fahrten der Linie 504 auf dem Streckenabschnitt zwischen der Haltestelle „Parkstraße“ und „Ikea“ werden erneut ausgesetzt. Zwischen „SZ Langen“ und „Parkstraße“ finden zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr halbstündlich Fahrten eines Pendelbusses statt.

Änderungen Linie 517 und Hafen-Liner (HL)

Die Linie 517 fährt samstags bereits ab 18:00 Uhr bedarfsorientiert und kommt nur bei telefonischer Anmeldung des Fahrtwunsches als Anruf-Linien-Taxi (ALT) zum Einsatz. Der Fahrtwunsch muss spätestens 45 Minuten vor fahrplanmäßiger Abfahrt unter 0471/3003 444 angemeldet werden. Es gilt der VBN-Tarif. Es werden keine Zuschläge erhoben. Der Hafen-Liner (HL) fährt nur noch einmal in der Stunde. Am Sonntag bleibt es bei dem gewohnten 30-Minuten-Takt.

Fahrgastinformationen

Alle elektronischen Fahrgastinformationssysteme werden angepasst. Die gedruckten Aushangfahrpläne an den Haltestellen werden ausgewechselt. Die Fahrgäste werden gebeten Abfahrtzeiten und Verbindungen unter bremerhavenbus.de oder mit der VBN Fahrplaner-App zu prüfen. Gedruckte Linienfahrpläne (Leporellos) der betroffenen Linien haben aufgrund der Einschränkungen im Normalfahrplan keine Gültigkeit.

Fahrtwünsche überprüfen

Alle anderen Linien fahren nach Normalfahrplan und sind nicht von planbaren Einschränkungen betroffen. Allerdings kann es bei kurzfristigen Ausfällen des Personals aus dem Fahrdienst vor allem am Wochenende zu temporären Fahrtausfällen kommen. BREMERHAVEN BUS empfiehlt ca. 30 Minuten vor Abfahrtzeit die gewünschte Fahrt in Echtzeit über den VBN Fahrplaner bzw. VBN Fahrplaner-App zu überprüfen.

Umleitung Schillerstraße

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

Notwendige Kanal- und Straßenbauarbeiten führen dazu, dass die Schillerstraße im Bereich zwischen Georg-Seebeck-Straße und Hamburger Straße voll gesperrt wird. Während der gesamten Maßnahme fahren die BREMERHAVEN BUS Linie 502 und Moon-Liner (ML) eine Umleitung über Georg-Seebeck-Straße, Voßstraße und Am Oberhamm und umgekehrt.

Die Haltestelle „Altonaer Str./BAD 2“ kann während der ganzen Baumaßnahme nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen „Am Oberhamm“ oder „Humboldtschule“ auszuweichen.

Die Baumaßnahme soll Ende Februar abgeschlossen werden.

Das UMSTEIGEN70-Ticket

Doppelpfeil-Button zum Ausklappen des Inhalts

Ab dem 01. April 2023 bietet BREMERHAVEN BUS bei Abgabe der Fahrerlaubnis kostenlose Fahrt im Stadtgebiet Bremerhaven mit dem UMSTEIGEN70-Ticket an. In den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen gilt zusätzlich eine verbundweite Mitnahmeregelung.

Wer seine Fahrerlaubnis freiwillig bei der Führerscheinstelle im Stadthaus 5 oder im Bürgerbüro Mitte abgibt, erhält ein Antragsformular für das UMSTEIGEN70-Ticket und einen Nachweis über die erfolgte Führerscheinabgabe. Der ausgefüllte Antrag, der Nachweis und ein aktuelles Lichtbild können an die Verkehrsgesellschaft per Post geschickt werden oder zur Bearbeitung in den BREMERHAVEN BUS Kundencentern vorgelegt werden. Der Eingang muss bis zum 10. des Vormonats erfolgen. Das UMSTEIGEN70-Ticket ist zunächst für 12 Monate gültig und muss aktiv jährlich verlängert werden.

Das UMSTEIGER70-Ticket ist gültig innerhalb der Tarifzone 250 (Stadtgebiet Bremerhaven) und bietet zusätzlich eine verbundweite Mitnahmeregelung: Montags bis freitags ab 19:00 Uhr in der Zone 250 sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig und im gesamten Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) können eine weitere erwachsene Person und bis zu vier Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren mitgenommen werden.

Flyer UMSTEIGEN70-Ticket